Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Kristian Ghedina im Interview«Zwei Wirbel brachen, als wären es Äste. Ich war ein Trottel»

Wo er auftaucht, ist gute Laune: Kristian Ghedina, italienische Ski-Legende und Lebemann.
Bei wem sonst? Kristian Ghedina und seine tierische Begegnung 2004 in Gröden.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.