Zum Hauptinhalt springen

Zwei Verletzte in TramelanZug mit Car zusammengestossen

In Tramelan kam es am Dienstag auf einem Bahnübergang zu einer Kollision zwischen einem Car und einem Zug. Dabei wurden zwei Frauen leicht verletzt.

Auf einem Bahnübergang in Tramelan im Berner Jura hat ein Zug am Dienstagnachmittag einen Reisecar erfasst. Die Carlenkerin sowie eine Zugpassagierin wurden beim Zusammenstoss leicht verletzt.

Die beiden Frauen wurden von einer Ambulanz ins Spital gebracht, wie die Berner Kantonspolizei mitteilte. Der Reisecar war von Les Reussilles her in Richtung Tramelan unterwegs gewesen. Erfasst wurde er von einem Zug der Chemins de fer du Jura (CJ).

Nach dem Unfall musste der fragliche Strassenabschnitt mehrere Stunden lang gesperrt werden. Die Polizei hat Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

Auf die Frage, ob das Wetter beim Unfall eine Rolle gespielt habe, verwies eine Mediensprecherin der Kantonspolizei auf die laufenden Ermittlungen. Deshalb könne sie nichts sagen. Laut Google Street View ist der Bahnübergang mit Barrieren gesichert.

SDA/flo