Zum Hauptinhalt springen

Streit um einen Handyfilm

Der St. Galler Journalist und SP-Parlamentarier Etrit Hasler wird gebüsst. Er widersetzte sich im Zürcher Hauptbahnhof einer polizeilichen Anordnung – trotzdem ging die Polizei zu weit.

Verlangte die gerichtliche Beurteilung des Strafbefehls: Etrit Hasler, mit aktueller Frisur, vor dem Bezirksgericht.
Verlangte die gerichtliche Beurteilung des Strafbefehls: Etrit Hasler, mit aktueller Frisur, vor dem Bezirksgericht.
Dominique Meienberg

Vor ziemlich genau drei Jahren, kurz nach Mitternacht, war der Journalist Etrit Hasler, der auch zu den Pionieren der Schweizer Slam-Poetry gehört und damals Mitglied des St. Galler Stadtparlaments war, Augenzeuge einer Verhaftung im Zürcher Hauptbahnhof geworden. Etwa sechs Stadtpolizisten waren dabei, einen Stalker zu verhaften, der dort seine Ex-Freundin massiv drangsaliert hatte.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.