Zum Hauptinhalt springen

Die Trendlokal-Könige von Zürich

Beim Quai 61 ist nicht nur die Farbe neu. Das Seerestaurant im Lokal des früheren Seelokals Acqua wurde während zweier Monate vollständig umgebaut.
Im neuen Quai 61 an den Töpfen: Die beiden ehemaligen Greulich-Köche Nils Osborn und Timo Oberegger. Beim letzten Arbeitgeber erkochten sie sich 14 Gault-Millau-Punkte.
Rolf Hiltl im Stammhaus, dem Vegetarier-Restaurant Hiltl in Zürich (2002).
1 / 7

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.