Zum Hauptinhalt springen

Dübendorf will keine Wohnungen auf dem Flugplatz

Die SP will auf dem geplanten Innovationspark günstigen Wohnraum realisieren. Der Stadtpräsident von Dübendorf ist davon nicht begeistert

Hier soll dereinst vorn am Kopfende der Innovationspark entstehen sowie ein ziviler Flugplatz für die Geschäftsfliegerei auf der bereits bestehenden Piste.
Hier soll dereinst vorn am Kopfende der Innovationspark entstehen sowie ein ziviler Flugplatz für die Geschäftsfliegerei auf der bereits bestehenden Piste.
Keystone

Der geplante Innovationspark in Dübendorf wird immer mehr zum Spielball verschiedener Parteiinteressen. Die SVP hat sich zum Ziel gesetzt, die Piste des Flugplatzes wieder als Karteneintrag im Richtplan zu verankern. Wie Recherchen der NZZ ergeben, verknüpft nun auch die SP die Realisierung des Projekts mit einer Forderung.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.