Zum Hauptinhalt springen

Schminken verboten, Essen erlaubt

Im Prinzip ist beim Autofahren alles verboten, was die Aufmerksamkeit des Lenkers auf den Verkehr beeinträchtigt. Dazu gehören: CD wechseln, Karten lesen, Schminken, Rasieren, ohne Gegensprechanlage telefonieren. Auch ein Sandwich zu essen, kann zu riskant sein. Nicht statthaft ist, wenn der Lenker das Steuerrad dadurch nur noch mit einer Hand halten kann. Gemäss Frank Rüfenacht von der Kantonspolizei Bern ist die Polizei aber zurückhaltend und kontrolliert nur, wenn die mangelnde Konzentration offensichtlich gefährlich wird. Was erstaunen mag: Im Stau Zeitung zu lesen ist erlaubt. Das Bundesgericht hat vor drei Jahren dem Lenker eines Smarts Recht gegeben, der während der Stillstandszeiten las und die Zeitung dann beim langsamen Vorwärtsruckeln auf Steuerrad und Oberschenkel legte. mjc>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch