Zum Hauptinhalt springen

Rampe für Skater

Morgen Nachmittag wird beim Hessgutschulhaus in Köniz die neue Minirampe für Skater eingeweiht. Der Skaterverein «Park im Park» hatte sich für eine Anlage im Liebefeld-Park stark gemacht. In Zusammenarbeit mit dem Jugendparlament Köniz konnte der Verein die Gemeinde schliesslich überzeugen, dass die alte Halfpipe beim Hessgutschulhaus im Liebefeld ersetzt werden muss. Die Rampe war schlecht zu befahren und vor allem für Anfänger ungeeignet. Die Halfpipe war einerseits zu schmal, andererseits waren die Radien der Seiten unglücklich gewählt. Die Gemeinde stellte dem Verein 5000 Franken zur Verfügung, um eine neue Minirampe bauen zu können. Wie die Organisatoren mitteilen, steigt morgen ab 14 Uhr beim Hessgutschulhaus das Einweihungsfest mit Skatewettbewerb, Skateshow, Grill und Musik. cho/pd>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch