Zum Hauptinhalt springen

osterrennen Mo?1230 Rennbahn Fehraltorf

Pferde und Osterhasen Pferderennen Am Ostermontag Wetten bei Pferderennen abzuschliessen, ist vielleicht nicht die tugendhafteste Art, die Auferstehung Christi zu feiern. Doch nach dem Fastenbrechen übers Wochenende tut es gut, wieder einmal den Adrenalin ? statt den Cholesterinspiegel nach oben schiessen zu lassen. Seit 77 Jahren finden in Fehraltorf die traditionellen Osterrennen statt. Flach-, Trab- und Hürdenrennen sind angesagt, richtig spannend wird es am Nachmittag, wenn es für die Jockeys um den Hauptpreis von 15 000 Franken geht. Ganz ohne Cholesterin gehts aber doch nicht: Am Morgen beim grossen Brunch (ab 10 Uhr) kann gleich mit der Eiertütscherei weitergemacht werden, und zwischendurch kommt der Osterhase mit Schoggieiern vorbei. Die Kids hält man mit Ponyreiten, Basteln und Schminken bei Laune. (rsa) Aufs richtige Pferd gesetzt? Es wird spannend beim traditionellen Osterrennen in Fehraltorf. Eintritt 10–35 Franken Bild: Claudia A. Meier/zvg

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch