Zum Hauptinhalt springen

Nationalbank Die Devisenverluste treffen alle, TA vom 6. Juli

Nationalbank Die Devisenverluste treffen alle, TA vom 6. Juli Mit Devisen Edelmetalle kaufen. Was auch immer die Nationalbank dazu bewog, riesige Summen an Dollars und Euros zu kaufen, um den Anstieg des Frankens zu bremsen – die Bemühungen waren vergeblich, denn die globalen Devisenmärkte sind immer stärker. Am besten hätte man mit diesen Devisen Edelmetalle gekauft, und damit Gewinn erwirtschaftet. Das ist mit den restlichen Devisen auch jetzt noch möglich. Wie es aussieht, lässt man aber diese Devisen weitervergammeln, und die Politik schaut zu. Bald einmal werden wir Steuerzahler dafür gerupft werden. René Scherrer, Hettlingen

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch