Zum Hauptinhalt springen

Konzert für «Momo»

Die Odd Fellows Solothurn veranstalten jährlich ein Benefizkonzert zu Gunsten einer gemeinnützigen Einrichtung. Die diesjährige Kollekte geht an den Verein Kinderhaus Momo in Bellach. Das Kinderhaus bietet Kleinkindern bis zum Schuleintritt Betreuung und Förderung in einem nach Maria Montessori gestalteten Umfeld. Der Verein bemüht sich um eine für alle Einkommensschichten zahlbare Tarifgestaltung. Eriko Makino Grögler (Sopran), Jean Jaques Schmid (Piano) und Beat Albrecht (Sprache) spielen am kommenden Freitag, 18. September, im Kirchenzentrum Rüttenen zu Gunsten des Vereins Kinderhaus Momo. Die Besucher erwartet ein abwechslungsreiches Programm mit Liedern von Barbara Streisand und Céline Dion, Liedern aus Musicals und Walt-Disney-Filmen, von Giaccomo Puccini und Joseph Marx, sowie ein Klaviersolo von Igor Strawinski. Beat Albrecht liest Texte aus dem Buch «Momo» von Michael Ende und aus dem Werk von Heinrich von Kleist. Im Anschluss an das Konzert sind die Besucher zu einem Apéro eingeladen. pdDas Konzert findet am Freitag, 18. September, um 19.30 Uhr im Kirchenzentrum Rüttenen statt. >

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch