Zum Hauptinhalt springen

Geld für Spielgruppe

200 Franken für die Spielgruppe sprach der Familientreff Oensingen an seiner 33. Jahresversammlung.

An der 33. Jahresversammlung des Familientreffs Oensingen waren zehn der insgesamt 75 Vereinsmitglieder anwesend. Die Kassierin Karin Jurt präsentierte die Jahresrechnung und konnte einen Gewinn verzeichnen. Dieses Jahr werden 200 Franken an die Spielgruppe Oensingen gespendet. Fünf neue Mitglieder wurden zudem in den Vorstand aufgenommen. Die Mitglieder sind nun: Irene Bobst (Präsidentin), Esther Meister (Vizepräsidentin/Aktuarin), Karin Jurt (Kassierin), Renate Keller (Werbung/Versand). Beisitzerinnen sind Daniela Ankli Otter, Daniela Gyger, Claudia Meier, Rahel Meister und Sandra Müller, Revisorinnen sind Marianne Christen und Jeannine Schmutz. pd>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch