Zum Hauptinhalt springen

Franz Weber krebst zurück

Die Stiftung Giessbach dem Schweizervolk von Franz Weber hat eine

Vor dem Verwaltungsgericht des Kantons Bern hätte gestern über die Beschwerde der Stiftung Giessbach dem Schweizervolk zur neuen Druckleitung des Kraftwerks Giessbach stattfinden sollen. Doch zur Überraschung der Gemeinde Brienz, der das Kraftwerk gehört, zog die Stiftung von Franz Weber die Beschwerde zurück. Dies, nachdem er die neue Druckleitung sogar vor dem Bundesgericht verhindern wollte. sumSeite 21>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch