Zum Hauptinhalt springen

Foto: Reto Oeschger

Foto: Reto Oeschger Schwimmen im Zürichsee für die Delphine im MittelmeerAn diesem Wochenende organisiert die Schweizerische Lebensrettungs-Gesellschaft SLRG zwei Seeüberquerungen. Heute Samstag werden die 1,8 Kilometer von Thalwil nach Küsnacht in Angriff genommen und morgen Sonntag schwimmen die Sportfreudigen von Männedorf nach Wädenswil. Letztere Strecke ist mit 2,65 Kilometern die längste Traversierung des Zürichsees. Die Teilnehmer am aussergewöhnlich langen «Schwumm» mit Start in Männedorf können ihr Tun für einen guten Zweck einsetzen: Sponsoren aus dem eigenen Umfeld sollen ihren Durchhaltewillen honorieren und der gemeinnützigen Organisation OceanCare einen Betrag spenden. Diese wiederum investiert das Geld in Schutzprojekte für im Mittelmeer vom Aussterben bedrohte Delphine. Samstag, 14. August, Strandbad Küsnacht, 8.15 Uhr Überfahrt nach Thalwil, Start 9 Uhr, Seebad Ludretikon, Thalwil. Sonntag, 15. August, Kursschiffsteg Männedorf, Start 8.45 Uhr. Weitere Informationen auf www.slrg.ch und www.oceancare.org

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch