Zum Hauptinhalt springen

Final eines neuen Cups

Morgen wird in der Guntelsey einmal mehr scharf geschossen. Erstmals findet in der Schiessanlage der Hybag-Berin-Cup statt.

Morgen Samstag findet in der Guntelsey Thun der Final des 1. Hybag-Berin- Cups statt. Der Schütze Anton Berger von der Firma Hybag und Berin und ein schiesssportbegeistertes Helferteam haben im Frühjahr spontan beschlossen, den vormaligen Sius-Cup weiterzuführen, und können nun die 20 besten Gruppen in den Feldern A und D zum Final begrüssen. Der dezentrale Hybag-Berin-Cup-Stich wurde zur Freude der Organisatoren von 151 Gruppenaus allen Landesteilen der Schweiz geschossen. Man darf auf einen hochstehenden Finalwettkampf gespannt sein. Wettkampfbeginn in der Guntelsey ist um 9 Uhr. Aus der Region werden unter anderen auch die Thuner Stadtschützen, die Buchholterberg-Schützen, Oberdiessbach-MS «Madagaskar» und der Diemtigen-SV zum Final antreten.pd >

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch