Zum Hauptinhalt springen

Feuer wegen eines Föhns

Die Brandursache ist geklärt: Ein Industrieföhn hat das Feuer in einem Materiallager an der Sternenstrasse in Herzogenbuchsee verursacht. Zu dieser Erkenntnis ist das Dezernat Brände und Explosionen der Kantonspolizei Bern gekommen. Das Feuer brach am 10.August im Materiallager eines Malergeschäfts aus (diese Zeitung berichtete). Obwohl die Feuerwehr Buchsi-Oenz und die Chemiewehr Langenthal rasch zur Stelle waren, erlitt die als Garage gebaute Liegenschaft Totalschaden. Das benachbarte Wohnhaus konnte hingegen gerettet werden. ste>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch