Zum Hauptinhalt springen

Ein Viertligist verbleibt

Der letzte verbliebene Viertligist Post Solothurn trifft in den Achtelfinals des Solothurner Cups auf den Zweitligisten Welschenrohr. Nach der Auslosung steht zudem fest, dass mindestens ein Unterklassiger die Viertelfinals erreichen wird, treffen doch mit Kestenholz und Winznau zwei Drittligisten aufeinander. Der SC Derendingen ist der einzige Zweitligist, welcher in der Runde der letzten 16 nicht mehr vertreten ist. Er unterlag in den 1/16-Finals Ligakonkurrent Italgrenchen nach Penaltyschiessen. rhaSolothurner Cup. Auslosung Achtelfinals. Di, 6. Oktober: Riedholz/3. - Subingen/2. (20.00). – Mi, 7. Oktober: Luterbach/2. - Blustavia/2. (19.30). Hägendorf/2. - Fulenbach/2. Dulliken/2. - Gerlafingen/2. (beide 20.00). Post Solothurn/4. - Welschenrohr/2. Kestenholz/3. - Winznau/3. Däniken-Gretzenbach/2. - Italgrenchen/2. Bellach/3. - Deitingen/2. (Anspielzeiten noch unbekannt). – Der Sieger des Solothurner Cups qualifiziert sich direkt für die 1. Hauptrunde des Schweizer Cups 2010/11. >

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch