Zum Hauptinhalt springen

Der FC lädt zur grossen Fete

Der FC Lengnau veranstaltet am Samstag die «Green-White»-Party. Mit dem Erlös werden die Junioren unterstützt.

Seit 2003 organisiert der FC Lengnau alle Jahre wieder die «Green-White»-Party (grün und weiss sind die Farben des Clubs). Morgen Samstag ist es wieder soweit und noch nie hat der FC derart die Werbetrommel gerührt wie heuer. Inserate wurden geschaltet, überall hängen Plakate und diverse Vereine wurden angeschrieben. Jeweils rund 600 Besucher konnte der FC Lengnau in den letzten Jahren begrüssen. Und wie viele sollen es heuer werden? Das sei schwierig zu sagen, meint OK-Mitglied José Virgadavola. Einen Vorverkauf gibt es nicht, der Eintritt ist frei. Virgadavolas Schätzung ist deshalb sehr wage: «Wir rechnen mit 600 bis 1500 Besuchern.» Der Erlös des Anlasses kommt übrigens den Junioren des FC zu Gute. «Wir finanzieren damit ihr Trainingslager», so der Lengnauer. Los geht es am Samstag um 21 Uhr. Die Solothurner Funk-Rock-Band Tabula Rasa hat um 21.30 Uhr ihren Auftritt. Anschliessend steht DJ N-Du hinter den Plattentellern. Sein musikalisches Repertoire reicht von Rock über House bis zu Disco. Erstmals bietet der FC nicht nur Getränke, sondern auch Grilladen an. pam>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch