Zum Hauptinhalt springen

Daniels Wunsch ging in Erfüllung

Die Thuner Wirtschaftskammer der Jungen erfüllte mit der Stiftung Wunderlampe den Wunsch

Im Rahmen des Projekts «Tag des Kindes» hat die Thuner Wirtschaftskammer der Jungen (JCI Thun) seit vergangenem Winter Anlässe durchgeführt. Den Abschluss des Projekts bildete nun ein gemeinsamer Event mit der Stiftung Wunderlampe, die Herzenswünsche von benachteiligten Kindern erfüllt. Der geistig behinderte Daniel aus Littau LU wünschte sich nichts so sehr, als einmal auf einem Bagger zu fahren. Dank der Vermittlung der JCI und der Firma Isenschmid aus Thun durften der 15-Jährige und sein Freund kürzlich während einer Stunde unter fachkundiger Anleitung Bagger und Pneulader fahren und in Haufen von Steinen und Erde graben. «Nach diesem Tag konnten wir den schönsten Lohn in Empfang nehmen: strahlende Kinderaugen und ein überglücklicher Daniel, dem ein Herzenswunsch erfüllt wurde», schreiben die Verantwortlichen der JCI Thun in ihrer Medienmitteilung. Erlebnistag und Schmezer Bereits im vergangenen November hatte die JCI Thun in Allmendingen anlässlich des offiziellen UNO-Tages des Kindes einen Erlebnistag für Kinder sowie ein Gratiskonzert mit Ueli Schmezer organisiert sowie Bilder von Kindern versteigert und den Erlös der Stiftung Wunderlampe gespendet. Zudem realisierte die Kammer mit einer Schulklasse eine einstündige Radiosendung mit Radio BeO zu den Rechten der Kinder.pd/don • www.jci-thun.ch • www.wunderlampe.ch >

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch