Zum Hauptinhalt springen

Brand in Altersheim forderte drei leicht Verletzte Abwasser gelangte in den Mattenbach Lernfahrerin fuhr mit Motorrad in Fussgänger Im Schlafzimmer brach ein Brand aus

Nachrichten Evakuation Effretikon – Am Samstagnachmittag geriet eine Geschirrspülmaschine wegen eines technischen Defekts in Brand. Die Feuerwehr rückte aus, und die oberen Stockwerke mussten evakuiert werden. Eine 88-jährige Bewohnerin, ein 93-jähriger Bewohner und eine 55-jährige Betreuerin mussten wegen Verdachts auf Rauchgasvergiftung ins Spital gebracht werden. Der Sachschaden beträgt rund 15 000 Franken. (rd) Stinkbach Winterthur – Der Mattenbach in Seen ist mit Fäkalien verschmutzt worden. Am Freitagnachmittag hatte sich wegen Bauarbeiten in der Kanalisation Abwasser zurückgestaut. Es gelangte durch einen Überlauf via Meteorwasser in den Bach. Die Verschmutzung konnte laut Stadtpolizei schnell behoben werden. (rd) Unfall Freienbach SZ – Am Samstagmorgen hat eine 24-jährige Motorrad-Lernfahrerin einen Schwindelanfall erlitten. Sie geriet auf das Trottoir und fuhr in eine Gruppe von Fussgängern. Eine 54-jährige Frau wurde laut Kantonspolizei Schwyz schwer verletzt. Die Lenkerin zog sich leichte Verletzungen zu. (rd) Feuerschaden Urdorf – In der Nacht auf Samstag ist im Schlafzimmer einer 26-jährigen Frau im Bereich des Fernsehers ein Brand ausgebrochen. Obwohl die Feuerwehr den Brand rasch löschte, entstand laut Kantonspolizei ein Schaden von rund 100?000 Franken. Die Mieterin konnte unversehrt ins Freie flüchten. (rd)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch