Zum Hauptinhalt springen

Auto bei Steinschlag beschädigt Feuer in Wohnblock fordert zwei Verletzte

Nachrichten Unfall Aathal – Am Freitagnachmittag fuhr ein Auto auf der Zürichstrasse im Aatal Richtung Uster. Kurz nach der Verzweigung Gstalderstrasse kollidierte das Fahrzeug mit einem Stein, der vom angrenzenden Hang direkt vor das Auto gefallen war, wie die Feuerwehr in einer Mitteilung schreibt. Bei der Kollision wurde die Ölwanne des Autos aufgerissen – das Motorenöl ergoss sich daraufhin über die Fahrbahn. Die Feuerwehr wurde zur Reinigung und Verkehrsregelung aufgeboten. Es kam zu Verkehrsbehinderungen.(rsc) Brand Höri – Bei einem Wohnungsbrand in Höri sind am Freitagvormittag zwei Personen verletzt worden. Es entstand ein Sachschaden von rund 200 000 Franken. Kurz nach 11.30 Uhr stellte ein Nachbar eine starke Rauchentwicklung in der Dachwohnung eines Mehrfamilienhauses fest und alarmierte umgehend die anwesende Wohnungsmieterin. Diese hatte vergeblich versucht, die Flammen zu löschen. Die Feuerwehr von Höri, unterstützt durch die Stützpunktfeuerwehr Bülach, konnte den Brand rasch unter Kontrolle bringen.(fab)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch