Zum Hauptinhalt springen

Auf der A1 verunfallt

Verhängnisvolles Manöver gestern um 14.40 Uhr auf der Autobahn bei Niederbipp: Weil er einem Auto ausweichen wollte, geriet der Fahrer eines Lieferwagens ins Schleudern, überquerte dabei die ganze Fahrbahn, fuhr eine Böschung hinunter, durchbrach den Wildschutzzaun und überschlug sich schliesslich auf einem Feldweg. Nach dem Aufprall musste der Fahrer mit Verletzungen ins Spital gepracht werden. Weil beim Lieferwagen Öl und Benzin ausliefen, wurden die Feuerwehr Niederbipp und die Chemiewehr Langenthal aufgeboten. Wegen des Unfalls staute sich der Verkehr von der Unfallstelle in Niederbipp bis zur Verzweigung Luterbach. steDie Kantonspolizei Solothurn sucht nach Hinweisen (Tel. 062 3117676.)>

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch