Zum Hauptinhalt springen

Ab ins UnterholzZu Besuch beim Aaretal-Biber

Je weicher das Holz, desto grösser die Späne: Kaspar Klopfstein zeigt typische Biberspuren.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.