Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Jetzt rauben wir den Wildtieren auch noch den Tag

Wildschwein auf der Suche nach Nahrung in der Nähe von Barcelona: In Siedlungsgebieten sind sie vor allem in der Nacht aktiv.
Dachs auf einem Friedhof in Süd-London. (Foto: Laurent Geslin)

Nicht die Jagd, sondern Landwirtschaft, Verkehr und Freizeitaktivitäten wie Wandern haben grossen Einfluss.

Ein europäischer Biber mitten in der Stadt Orléans in Frankreich. (Foto: Laurent Geslin)

Wildtiere sind die grossen Verlierer der Menschheitsgeschichte

Seit der Mensch Haustiere züchtet, hat der Bestand der Wildtiere dramatisch abgenommen. (Foto: AFP/Tony Karumba)