Zum Hauptinhalt springen

«Schlimmste Grippewelle seit Jahrzehnten»

Erkrankungen in der Schweiz nehmen zu: Eine Praxisassistentin in Zürich verabreicht einem Patienten die Grippeimpfung. (Archiv)

Impfstoff schützt nicht optimal

Impfung trotzdem empfohlen