Zum Hauptinhalt springen

Zoff um die neue ZKB-Agenda

Kunden der Zürcher Kantonalbank haben einen schicken Kalender aus Apfelleder erhalten. Der ursprüngliche Lieferant fühlt sich ausgebootet.

Stellen guten Kunden Werbegeschenke zu: Das ZKB-Gebäude Neue Hard. Bild: Nicola Pitaro
Stellen guten Kunden Werbegeschenke zu: Das ZKB-Gebäude Neue Hard. Bild: Nicola Pitaro

Sie sind noch immer gefragt. Auch wenn viele heute einen digitalen Kalender führen, verschicken viele Firmen Millionen Agenden an ihre Kunden, so auch die Zürcher Kantonalbank (ZKB). Sie hat in diesen Tagen vielen Kunden die Taschenagenda für das Jahr 2020 zugestellt. Sie sind aus dem hippen Material Apfelleder. Es ist ein Nebenprodukt aus der Landwirtschaft, die verarbeiteten Apfelresten gelten als ökologisch und naturnah.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.