Zum Hauptinhalt springen

Werbemarkt entwickelt sich im Juli stabil

Die Werbeausgaben sind im Juli gegenüber dem Vorjahr konstant geblieben.

Der gesamte Werbedruck belief sich auf 279 Millionen Fr. und damit 0,2 Prozent mehr als im Jahr zuvor, wie aus den am Donnerstag publizierten Zahlen der Webemarktforscher von Media Focus hervorgeht. Unter den einzelnen Branchen gab es allerdings beträchtliche Unterschiede: Die Tabakindustrie schaltete fast doppelt so viel Werbung wie noch im Juli 2011. Demgegenüber brachen die Werbeausgaben im Bekleidungssektor um 39 Prozent ein.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch