Zum Hauptinhalt springen

Vögele-Chef fällt wegen Krankheit aus

Der scheidende Chef der Modekette Charles Vögele, Daniel Reinhard, ist schwer krank. Er tritt als Konzernchef in den Ausstand.

Reinhard sei «völlig unerwartet von einer schweren Krankheit heimgesucht worden», teilte der Modekonzern mit.

Reinhards Funktion übernimmt interimistisch Vögele- Verwaltungsratspräsident Bernd Bothe. Bothe werde zusammen mit den bisherigen Konzernleitungsmitgliedern Werner Lange, Dirk Seifert und Felix Thöni das Tagesgeschäft leiten.

Angekündigter Rücktritt

Reinhard hatte bereits im März erklärt, er werde von seinem Posten zurücktreten, sobald ein Nachfolger ernannt ist. Dieser Schritt steht in keinem Zusammenhang mit der Krankheit Reinhards.

Die Suche nach einem Nachfolger sei in vollem Gange und dürfte in naher Zukunft abgeschlossen werden, teilte Vögele weiter mit.

SDA/vin

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch