Zum Hauptinhalt springen

Schwierige Reisesaison für Banker

Die USA bleiben nach der Übermittlung von rund 10'000 Namen für viele Schweizer Bankangestellte tabu. Freiheitsstatue im Hafen von New York.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.