Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Schräglage von Espirito Santo trifft Schweizer Finanzplatz

Die Banco Espirito Santo verkauft ihr Kundengeschäft mit Bezug zu Iberien und Lateinamerika an eine andere Privatbank aus der Genferseeregion: Filiale in Lisabon. Foto: Mario Proenca (Bloomberg)

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin