Zum Hauptinhalt springen

Raiffeisen zahlte 155 Millionen Franken für Wegelin-Kundenportfolio

Offenbar ist für den Grossteil der ältesten Schweizer Bank deutlich weniger Geld geflossen als zunächst angenommen: Raiffeisen-Chef Pierin Vincenz in St. Gallen. (11. März 2011)

Reicht das Geld für die US-Busse?

0,75 Prozent der verwalteten Vermögen

SDA/rub