ABO+

Reicher Unternehmer plant Privat-Uni in Schaffhausen

Ein russischstämmiger Singapurer will in der Munotstadt eine neue Hochschule gründen. Er verspricht, bis zu 100 Millionen ins Projekt zu investieren.

Unternehmer Serguei Beloussov sucht noch Partner für sein Uni-Projekt. Foto: Sabina Bobst

Unternehmer Serguei Beloussov sucht noch Partner für sein Uni-Projekt. Foto: Sabina Bobst

Jorgos Brouzos@jorgosbrouzos

Schaffhausen ist kein Ort der Wissenschaft. Die Stadt wird auch heute noch von der Schwerindustrie geprägt. Wer studieren will, fährt meist nach Zürich oder Winterthur. Ein Mann will das nun ändern: IT-Unternehmer Serguei Beloussov. Er hat in der Munotstadt kürzlich ein privates Hochschulprojekt mit dem klingenden Namen Schaffhausen ­Institute of Technology (SIT) ­lanciert.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt