Zum Hauptinhalt springen

Die Zimmer sind besser ausgelastet

Die Berner Hotelgruppe Victoria-Jungfrau hat im ersten Halbjahr die Auslastung der Zimmer und den erzielten Zimmerpreis gesteigert.

Rosige Zeiten? Das Stammhaus der Victoria-Jungfrau Collection am Höheweg in Interlaken.
Rosige Zeiten? Das Stammhaus der Victoria-Jungfrau Collection am Höheweg in Interlaken.
Die freiburgische Aevis Holding AG hatte sich im März 2014 die Mehrheit an der Berner Hotelgruppe Victoria-Jungfrau-Gruppe gesichert.
Die freiburgische Aevis Holding AG hatte sich im März 2014 die Mehrheit an der Berner Hotelgruppe Victoria-Jungfrau-Gruppe gesichert.
Markus Hubacher
Antoine Hubert, der operative Chef der Aevis-Gruppe.
Antoine Hubert, der operative Chef der Aevis-Gruppe.
Keystone
1 / 7

Die Freiburger Beteiligungsgesellschaft und Privatspitalbetreiberin Aevis veröffentlichte am Dienstag ihren Halbjahresbericht, dem auch einige Kennzahlen zum Geschäftsgang der Berner Hotelgruppe Victoria-Jungfrau-Gruppe zu entnehmen sind. Aevis hatte sich im März die Mehrheit an der Gruppe gesichert und besitzt derzeit 71,2 Prozent der Aktien.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.