Zum Hauptinhalt springen

Bezahlen per Handy: Der Test bei Manor

Seit heute kann man in den Manor-Warenhäusern mit dem Smartphone seine Einkäufe bezahlen. Redaktion Tamedia hat das System getestet.

Einkaufen per Handy: Anstelle der Manor-Kreditkarte kann nun das Smartphone eingesetzt werden.

Manor hat heute Montag als erster Detailhändler in der Schweiz das Bezahlen per Smartphone eingeführt. Dies, nachdem ein Testlauf in Basel durchgeführt worden war. Das mobile Bezahlen ist nun in 50 Manor-Filialen möglich, bis Ende Oktober auch in allen restlichen im Land. Ebenso bieten die Zweigstellen der Baumarktkette Jumbo diese Form der Bezahlung an. Jumbo gehört wie Manor zur Maus Frère Gruppe und akzeptiert darum die Manor-Karte.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.