Zum Hauptinhalt springen

u-blox erwirbt geistiges Eigentum der australischen SigNav

Das Elektronikunternehmen u-blox hat alle geistigen Eigentumsrechte der australischen SigNav übernommen.

SigNav sei bereits seit 15 Jahren im Markt für Präzisionszeitbestimmung und Referenzfrequenzen tätig und habe sich eine führende Rolle erarbeitet, teilt der Hersteller von Halbleiterbausteinen und GPS- Modulen am Freitag mit. Die von SigNav entwickelte Technologie wird im Mobilfunkbereich eingesetzt. Wie viel das Unternehmen mit Sitz im zürcherischen Thalwil für die Übernahme der Technologierechte bezahlt hat, wurde nicht bekannt gegeben.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch