Zum Hauptinhalt springen

Treibstoff und und Heizöl verteuern das Leben in Deutschland

Wiesbaden Der Preisauftrieb bei Treibstoff und Heizöl hat die Inflationsrate in Deutschland wieder in die Höhe getrieben.

Im Februar stiegen die Konsumentenpreise gegenüber dem Vorjahresmonat um 2,3 Prozent, wie das Statistische Bundesamt am Dienstag in Wiesbaden mitteilte. Im Vergleich zum Januar zogen die Preise nach den Angaben vom Dienstag um 0,7 Prozent an, wie das Amt in einer ersten Schätzung weiter mitteilte. Im Januar hatte die Jahresteuerung bei 2,1 Prozent gelegen. Für das Gesamtjahr 2011 hatten die Statistiker eine Inflationsrate von 2,3 Prozent errechnet. Ökonomen erwarten, dass die Jahresteuerung in dem kommenden Monaten nachlassen wird. Die Europäische Zentralbank sieht bei Teuerungsraten bis knapp unter 2,0 Prozent die Preisstabilität gewahrt.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch