Zum Hauptinhalt springen

Rekord-Börsengang der chinesischen AgBank

Shanghai Die Agricultural Bank of China (AgBank) hat nach Ausübung einer Mehrzuteilungsoption den grössten Börsengang aller Zeiten hingelegt.

Das Volumen belief sich auf 22,1 Mrd. Dollar. Damit knackte die 1951 gegründete Bauernbank am Freitag den bisherigen Rekord der Konkurrentin Industrial & Commercial Bank of China (ICBC). Diese hatte bei ihrem Sprung auf das Parkett vor vier Jahren 21,9 Mrd. Dollar eingenommen. Die AgBank, die drittgrösste Bank Chinas, beschaffte sich mit einer Doppelnotierung in Shanghai und Hongkong im Juli 19,3 Mrd. Dollar, um ihre Kapitalbasis nach der Finanzkrise wieder aufzubessern. Durch die Mehrzuteilungsoption erhöhten sich die Einnahmen nun auf über 22 Mrd. Dollar. Die AgBank hat 320 Millionen Kunden - mehr als die USA Einwohner. Das Institut verfügt über Vermögenswerte in Höhe von 1,4 Billionen Dollar. Die Bank zählt knapp 24'000 Filialen und mehr als 441'000 Mitarbeiter.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch