Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Radio ja, Facebook nein

Obwohl eingebaute Kommunikationssysteme zum Telefonieren sicherer sind, geht auch von ihnen ein erhöhtes Unfallrisiko aus.
Das sogenannte Touch-Pad im Audi ist eine neue Eingabemethode. Mit der Fingerkuppe werden Buchstaben geschrieben, die das System dann erkennt.
Laut Studie die beste Lösung: Spracheingabe, die durch einen Knopf am Lenker aktiviert wird.
1 / 3

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin