Zum Hauptinhalt springen

Nike verdient weniger im Quartal

Chicago Nike hat im vierten Geschäftsquartal weniger verdient als im gleichen Vorjahreszeitraum.

Der Gewinn sei auf 549 Millionen Dollar von 594 Millionen Dollar gefallen, teilte der weltgrösste Sportartikelhersteller am Donnerstag nach US- Börsenschluss mit. Das Ergebnis je Aktie sank auf 1,17 Dollar von 1,24 Dollar. Nike begründete den Gewinnrückgang mit hohen Ausgaben und Kosten für Rohmaterialien. Im Berichtsquartal, das am 31. Mai endete, stiegen die Umsätze um zwölf Prozent auf 6,5 Milliarden Dollar.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch