Zum Hauptinhalt springen

Nestlé erweitert Fabrik in Ungarn für 45 Millionen Franken

Nestlé hat in Ungarn den Erweiterungsbau einer Hundefutterfabrik eröffnet.

Er biete Platz für über 200 zusätzliche Arbeitsplätze. Damit beschäftige Nestlé in dieser Fabrik insgesamt 600 Mitarbeitende, teilte der Konzern am Freitag mit. Die Kosten für den 10'000 Quadratmeter grossen Erweiterungsbau belaufen sich auf 45 Millionen Franken.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch