Zum Hauptinhalt springen

Kredit von halber Milliarde Franken für Alpiq - Liquiditätsreserve

Der grösste Schweizer Energieanbieter Alpiq hat einen Kredit in Höhe von 500 Mio.

Fr. erhalten. Das von 14 Banken unter Federführung der Zürcher Kantonalbank gewährte Geld diene als Liquiditätsreserve, teilte Alpiq am Montag mit. Der Kredit laufe über vier Jahre und sei zu attraktiven Konditionen gewährt worden.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch