Zum Hauptinhalt springen

hebt Wachstumsprognose für China leicht an

Singapur Die Weltbank hat ihre Wachstumsprognose für China leicht angehoben.

Demnach wird die Wirtschaft in der Volksrepublik im nächsten Jahr um 8,4 Prozent zulegen, wie die Organisation am Mittwoch in Singapur erklärte. Im Oktober hatte die Weltbank noch ein Plus von 8,1 Prozent erwartet. Als Gründe für die besseren Aussichten führte die Weltbank eine expansive Fiskalpolitik sowie eine raschere Umsetzung grösserer Investitionsprojekte an. 2014 dürfte sich das Wirtschaftswachstum im bevölkerungsreichsten Land dann auf etwa acht Prozent verringern.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch