Zum Hauptinhalt springen

Goldbach Media verdoppelt fast den Gewinn

Die Werbevermarkterin Goldbach Media hat im ersten Halbjahr 2010 den Gewinn im Vergleich zur Vorjahresperiode fast verdoppelt.

Das Unternehmen verbuchte einen Reingewinn 3,1 Mio. Fr. (&92,8 Prozent). Der Betriebsgewinn (EBIT) legte um 16,6 Prozent auf 7,1 Mio. Fr. zu. Der Umsatz verbesserte sich um 8,5 Prozent auf 151,2 Mio. Franken, wie das in der Werbevermarktung von elektronischen, interaktiven und mobilen Medien tätige Unternehmen am Freitag mitteilte. Die beiden Segmente Offline und Online wuchsen um je um 8,5 Prozent, wobei Online 39 Prozent und Offline 61 Prozent zum Umsatz beitragen. 23 Prozent des Nettoumsatzes und 5 Prozent des EBIT stammten aus dem internationalen Geschäft, hiess es weiter. Der Einfluss von Währungseffekten auf Umsatz und EBIT sei marginal. Für das Gesamtjahr 2010 rechnet das Unternehmen weiterhin mit profitablem Wachstum und einer im Vergleich zum Vorjahr deutlichen EBIT-Zunahme.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch