Zum Hauptinhalt springen

Führungswechsel bei Bataillard

Stefan Keller übernimmt ab dem 19.

März 2012 die operative Führung des Weinimporteurs Bataillard in Rothenburg LU. Er ersetzt Corinne Fischer, die das Unternehmen seit 2004 führte und neu das Verwaltungsratspräsidium übernimmt. Stefan Keller werde neben dem Vorsitz der Gruppenleitung gleichzeitig die Funktion des Vertriebsleiters wahrnehmen, heisst es in einer Medienmitteilung vom Dienstag. Keller war während der letzten zwölf Jahre in verschiedenen Funktionen bei Hero tätig. Im Verwaltungsrat übernimmt Corinne Fischer an der Generalversammlung im Mai 2012 das Präsidium vom Damian Henzi. Dieser bleibt aber weiterhin im Verwaltungsrat. Wie der Mitteilung weiter zu entnehmen ist, will Bataillard den Standort Rothenburg weiterentwickeln. Zu diesem Zweck werden in diesem und im nächsten Jahr rund 15 Millionen Franken in die Steigerung der Effizienz und den Ausbau der Kapazitäten investiert. Bataillard ist laut eigenen Angaben der grösste Schweizer Weinimporteur in Privatbesitz. Das Sortiment beläuft sich auf über 2000 Artikel. Jährlich werden rund 13 Millionen Flaschen vertrieben. Die Unternehmensgruppe beschäftigt rund 100 Mitarbeiter.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch