Zum Hauptinhalt springen

Die einflussreichen Verwaltungsräte aus China

Chinas Expansion in der Schweiz heizt die Furcht vor dem steigenden Einfluss aus dem Ausland auf Schweizer Firmen an. Unternehmer aus China üben hierzulande ihre Macht direkt aus und bauen ihr Netzwerk diskret auf. Drei Namen fallen auf.

Zur interaktiven Grafik klicken Sie auf das Bild.
Zur interaktiven Grafik klicken Sie auf das Bild.

In sieben Jahren hat Kwok Lung Hon in der Schweiz ein verzweigtes Imperium aufgebaut. Der chinesische Investor übernimmt nicht nur Uhrenfirmen mit dazugehörenden Fabriken, sondern ruft auch neue Marken und Vertriebsgesellschaften ins Leben. Hier gibts dazu eine interaktive Grafik.

Die China-Rolex

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.