Zum Hauptinhalt springen

Basler Flughafen plant neuen Frachtterminal

Der Flughafen Basel-Mülhausen baut einen neuen Frachtterminal.

Das Gebäude mit einer Fläche von 21'000 Quadratmetern ist auf die Abfertigung von Pharmaprodukten ausgerichtet. Dazu soll die Temperatur im Innern immer zwischen 15 bis 25 Grad liegen. Der Neubau ersetze die bestehende Anlage, teilte der Flughafen am Montag mit. Die Investitionen belaufen sich auf mehr als 40 Millionen Euro. Die Bauvergabe erfolge bis zum Jahresende. Die Bauzeit soll 18 Monate betragen. Der Flughafen rechnet mit einer Inbetriebnahme des Terminals im zweiten Halbjahr 2014.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch