Zum Hauptinhalt springen

2013 Gebäudetechnik-Branche empfiehlt Lohnerhöhung um 1 Prozent

Der Gebäudetechnik-Verband suissetec empfiehlt den Betrieben, die Lohnsumme 2013 um 1 Prozent zu erhöhen.

Die Lohnerhöhung soll individuell erfolgen, wie der Verband am Dienstagabend mitteilte. Auf diese Lohnanpassung hätten sich die Verhandlungsdelegationen der Gesamtarbeitsvertragspartner ursprünglich geeinigt, heisst es im Communiqué weiter. Nachdem die Organe der Gewerkschaft Unia dieses Verhandlungsergebnis nicht genehmigt hatten, fordert suissetec die Mitgliederfirmen auf, die Löhne der GAV-Angestellten gesamthaft um ein Prozent anzuheben. Unverändert bleiben die Mindestlöhne. Die 20- bis 35-jährigen Beschäftigten erhalten einen Tag mehr Ferien. Neu haben sie Anspruch auf 25 Ferientage im Jahr.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch