Zum Hauptinhalt springen

Do it yourself againSchweizer Baumärkte bereiten sich auf den Ansturm vor

Morgen ist der grosse Tag der Heimwerker und Hobbygärtner – und ihrer bevorzugten Märkte. Doch wer sind die Leute, die mit Bohrer, Kleister und Hacke hantieren?

Sehnsucht nach Selbermachen: Junges Paar beim Renovieren.
Sehnsucht nach Selbermachen: Junges Paar beim Renovieren.
Foto: Getty Images

Es gibt unendlich viele verschiedene Schraubenarten, und ein makellos versenktes Exemplar ist schon etwas Besonderes. «Gibt es etwas Schöneres als eine perfekt gesetzte Senkkopfschraube; mittig, flächenbündig?», schwärmt ein Nutzer in einem Heimwerkerforum. Auf einem anderen Portal berichtet jemand, dass im Haushalt neue Steckdosen nötig seien: «Um Kosten zu sparen, kann man die Löcher für die Steckdosen selber vorbohren, oder?» Und ein Dritter hat das Kinderzimmer in Polarweiss gestrichen. Seither kann er den Raum nicht mehr benutzen: «Es stinkt und stinkt und stinkt ganz extrem nach der Wandfarbe.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.