Zum Hauptinhalt springen

Goldfund im ChallnechwaldWeshalb Keramikscherben wertvoller sind als Goldschmuck

Bei Kallnach wurde ein goldener Ohrring aus der Zeit der Kelten entdeckt. Archäologe Andrea Francesco Lanzicher erklärt, weshalb sich der wissenschaftliche Wert solcher Funde in Grenzen hält.

Archäologe Andrea Francesco Lanzicher findet Alltagsgegenstände spannender als Goldfunde.
Archäologe Andrea Francesco Lanzicher findet Alltagsgegenstände spannender als Goldfunde.
Foto: Franziska Rothenbühler

Herr Lanzicher, sind Sie bei einer Grabung schon einmal auf Gold gestossen?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.