Zum Hauptinhalt springen

Leser möchte sich bedankenMann hat sein Hörgerät verloren, jetzt sucht er den Finder

Leser Gottfried Hofmann verlor auf einer Wanderung sein Hörgerät. Er möchte sich nun beim Finder bedanken und sucht ihn.

Zum Glück wiedergefunden: Das Hörgerät von Gottfried Hofmann. (Symbolbild)
Zum Glück wiedergefunden: Das Hörgerät von Gottfried Hofmann. (Symbolbild)
Foto: iStock

Der Vorfall ereignete sich bereits am Sonntag vor einer Woche, doch das Erlebte lässt Gottfried Hofman keine Ruhe. Der Leser aus Kiesen unternahm eine Wanderung. Bei der Bushaltestelle Oberhofen bemerkte er, dass sein Hörgerät fehlt. Er suchte die ganze Bushaltestelle ab, konnte aber das für ihn sehr wichtige Utensil nicht finden. Den Wandertag wollte er sich aber nicht verderben lassen und machte sich trotzdem auf den Weg hinauf Richtung Heiligenschwendi.

Gottfried Hofmann hatte sich noch nicht weit von der Bushaltestelle entfernt, als ein Mann hinterhergeeilt kam und ihn stoppte. «Er streckte mir mein Hörgerät entgegen und bemerkte, dass dies wohl sei, wonach ich gesucht habe». Ja, es war das Hörgerät von Gottfried Hofmann. Dieser war so überrascht und erleichtert, dass er sich beim Finder nicht wirklich bedanken konnte, zumal dieser es eilig hatte, zurück zur Bushaltestelle zu gehen, um dort den nächsten Bus zu erwischen.

Nun, eine Woche später sucht Gottfried Hofmann wieder etwas, nämlich den ehrlichen Finder. «Ich habe Mühe, diese ausserordentliche Geste einfach als erledigt zu betrachten. Gerne würde ich den Mann zum Essen einladen», so Gottfried Hofmann. Er hofft, dass der Finder diese Zeilen liest und sich bei ihm meldet, und das telefonisch via die Nummer 031 781 21 81, abends ab 18 Uhr.