Zum Hauptinhalt springen

Gemeindeversammlung OberdiessbachWenn rote Zahlen keine Hiobsbotschaft sind

Die Rechnung schliesst markant besser als budgetiert. Trotzdem sind die Aussichten alles andere als rosig.

Die Gemeinde Oberdiessbach aus der Vogelperspektive.
Die Gemeinde Oberdiessbach aus der Vogelperspektive.
Foto: PD

Die Erfolgsrechnung 2019 der Gemeinde Oberdiessbach 2019 schliesst mit einem Aufwandüberschuss von 168'200 Franken ab – gut eine halbe Million besser als geplant. Budgetiert war ein Defizit von 732'100 Franken. Die Besserstellung sei vorab höheren Steuererträgen bei Privatpersonen und Firmen von insgesamt 254'000 Franken begründet, sagte Gemeinderat und Finanzvorsteher Roger Wisler (FDP) am Montagabend in der Aula der Sekundarschule den 28 Teilnehmerinnen und Teilnehmern an der Gemeindeversammlung.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.